Neu hier?

Du warst noch nie auf einer ZaPF?

Dann empfehlen wir dir am ersten Tag den ZäPFchen-AK zu besuchen. Vorab bekommst du hier auch schon mal ein paar Informationen.

Was ist die ZaPF ZaPF?

Die ZaPF trifft sich halbjährlich um in Arbeitskreisen (AKs) viele verschiedene Themen zu diskutieren, sich auszutauschen, Stellung zu beziehen und an Projekten wie dem Studienführer zu arbeiten. Um den Überblick nicht zu verlieren gibt es das ZaPF-Wiki, in dem u.a. Protokolle zu AKs , Positionspapiere und Resolutionen gesammelt werden. Themen, die uns auf der letzten ZaPF in Berlin beschäftigt haben sind hier gelistet.

Vokabeln
ZaPF Zusammenkunft aller Physik-Fachschaften im deutschsprachigen Raum
ZaPFika Teilnehmende der ZaPF
ZäPFchen Tagungsgäste, die das erste mal zur ZaPF fahren, also du 😛
Positionspapiere und Resolutionen Veröffentlichungen der ZaPF

Wie kommt man eigentlich zur ZaPF?

Man muss sich anmelden. Was da besonders zu beachten ist haben wir dort ausformuliert. Zur Anmeldung wird ein Token (individueller Anmeldecode) benötigt, den jede Fachschaft auf dem Postweg zugesandt bekommt. Da wir in Siegen nicht unbegrenzt Platz haben kommt einige Tage nach Ende der Anmeldezeit die Information, wer einen Platz bekommen hat.

Wie ist der Ablauf der Tagung?

Einen Zeitplan findet man hier.

Im Plenum kommt die gesammte Tagung zusammen, im Anfangsplenum werden alle u.a. Arbeitskreise vorgestellt und den einzelnen Slots zugeordnet. Im Endplenum werden u.a. die Ergebnisse der Tagung präsentiert und Beschlüsse gefasst.

Auch wenn unser Campus wirklich schön ist sollt ihr auch die Möglichkeit haben etwas von der Umgebung zu sehen, dazu dienen die Exkursionen. Wir haben uns viel Mühe gegeben ein vielseitiges Angebot zusammenzustellen.

Sollte ich mich inhaltlich vorbereiten?

Ja gerne!
Wir arbeiten sehr stark mit dem Wiki. Bis zum Anfangsplenum werden dort alle AKs eingetragen und kurz beschrieben. Wir empfehlen dir die Liste im Vorfeld durchzugehen. Insbesondere für AKs zu Themen, die die letzten Male diskutiert wurden lohnt es sich die Protokolle von früheren AKs zu lesen. Diese sollten in der AK-Beschreibung verlinkt sein.
Besonders für den Austausch-AK wird darum gebeten, vorab Informationen aus der eigenen Uni zu sammeln.

Wenn deine Fachschaft ein spezielles Thema interessiert, kannst du auch selber eine Frage im Austausch-AK hinzufügen oder einen eigenen AK eintragen. Vorher solltest du aber im Wiki schauen, ob dir die Informationen aus alten Protokollen schon ausreichen.

Vokabeln
Austausch-AK Erfahrungsaustausch zwischen allen anwesenden Unis zu Fragen, die keinen eigenen AK brauchen
Folge-AK AK, der auf Themen von früheren ZaPFen aufbaut

Was ist mit Unterkunft und Verpflegung?

Es ist üblich, dass alle ZaPFika Schlafsäcke mitbringen und in Turnhallen oder Seminarräumen schlafen. Bei uns funktioniert das fast genauso, nur dass wir euch in einer Schule unterbringen.

Beim Essen gibt es auch Traditionen, am Anreisetag gibt es Chilieintopf und damit auch zwischen den Mahlzeiten niemand verhungert ist die ganze Zeit über das „ewige Frühstück“ aufgebaut. Mittags werden wir von unserer Mensa bekocht und unsere Mensa ist gut!

Traditionen gibt es überhaupt eine ganze Menge, wie man schnell bemerkt, lasst euch überraschen 😉

Vokabeln
SchlUmPF Schlaf Unterkunft für müde Physik Fachschaftler und Fachschaftlerinnen
ewiges Frühstück ein Frühstücksbuffet, das wie der Name schon sagt dauerhaft aufgebaut ist

Natürlich gibt es noch vieles mehr zu erklären. Daher wird es noch einige Mails, Texte auf der Homepage, ein Tagungsheft und einen ZäPFchen-AK geben.
Sollten noch Fragen offen sein, schreibt uns:
orga at siegen.zapf.in

Und warum Enten?

Aus Gründen. Das kann am besten Tobi aus Düsseldorf erklären…