Informationen für Sponsoren

Informationen für Unterstützer der ZaPF in Siegen (27.10. –
01.11.2017)

Die Zusammenkunft aller Physik-Fachschaften, kurz ZaPF, ist die deutschsprachige Bundesfachschaftentagung der Physik. Hier treffen sich aktive Studierende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, um gemeinsam zu diskutieren, ihre Zusammenarbeit zu koordinieren und im Großen und Ganzen das Studium der Physik zu verbessern.

Wer nimmt an der der ZaPF teil?

Sozial aktive Studierende der Studiengänge Physik, Biophysik, Medizinische Physik, Materialwissenschaften und anderen, physiknahen Studiengängen aus mehr als 50 Universitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Diese Studierenden sind an ihrer Heimatuniversität sehr aktiv und stark mit den KommilitonInnen vernetzt.

Wozu dient die ZaPF?

Die ZaPF hat, vereinfacht gesagt, folgende Ziele:

  • Es sollen gemeinsame Positionen zu hochschulpolitischen Themen gefunden werden, die auch nach außen kommuniziert werden, insbesondere an:
    • Dekanate und Fachbereiche der deutschsprachigen Universitäten mit Physikstudiengang
    • Die Konferenz der Fachbereiche Physik, in welcher jede deutsche Universität mit Physikstudiengang durch eine Professorin/einen Professor vertreten ist.
  • Die Verbesserung des Studiums für alle Physikstudierenden im deutschsprachigen Raum, sowie die Vereinheitlichung von Inhalten und Modalitäten im Physikstudium.
  • Die Fachschaftsaktiven der verschiedenen Universitäten sollen sich kennenlernen, austauschen und vernetzen. Es sollen Erfahrungen im Umgang mit der Hochschule und ihren Gremien, aber auch mit Firmen und Ämtern ausgetauscht werden.

Wie wird die ZaPF finanziert?

Finanziert wird die Tagung durch einen Tagungsbeitrag und durch Spenden von Unter-
nehmen, Institutionen und Privatpersonen. Außerdem wird die ZaPF regelmäßig durch
das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Wie oft findet die ZaPF statt?

Die ZaPF findet zweimal im Jahr statt. Die Organisation der ZaPF wird von der Fach-
schaft Physik der jeweils ausrichtenden Universität übernommen und durch den eigens
dafür gegründeten ZaPF e.V. unterstützt. Die nächsten Tagungen sind:

  • Winter-ZaPF in Siegen vom 28. Oktober bis zum 1. November 2017, organisiert
    von den Studierenden der Universität Siegen.
  • Sommer-ZaPF in Heidelberg vom 30. Mai bis zum 3. Juni 2018, organisiert von den
    Studierenden der Universität Heidelberg.

Wie können Sie uns unterstützen?

Unterstützen können Sie uns auf vielfältige Weise, z.B. per

Spende

  • Geldspende an den gemeinnützigen Verein ZaPF e. V. (mit Spendenquittung)
  • Geld- und/oder Sachspende an das Organisationsteam der verantwortlichen
    Fachschaft
  • Übernahme von konkreten Kosten (z.B. Druckkosten der Tagungs-Shirts)

Sponsoring

  • Anzeige im Tagungsheft, welches auf der ZaPF an die Teilnehmer verteilt wird
    (Auflage 200 Stück)
  • Anzeige im Reader, in dem die Ergebnisse der Tagung festgehalten werden
    und der auf der nachfolgenden ZaPF verteilt wird (Auflage 200 Stück)
  • Poster oder Banner, welche während der Tagung ausgehängt werden
  • Flyer, welche der Tagungstasche beigefügt werden
  • Bereitstellung von Werbematerialien (Kugelschreiber, Taschen, Blöcke, GiveAways)

Eine Übersicht der Möglichkeiten gibt es in unserem Sponsoring-Katalog .

Was erhalten Sie für Ihre Unterstützung?

  • Erwähnung auf der Webseite zur Tagung und im Tagungsheft
  • Bei Spenden an den Verein eine Spendenquittung (steuerlich absetzbar)

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite oder auf der Webseite des ZaPF e.V.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!