Alle Artikel von Philipp Jaeger

Sachspende der DPG

Die ZaPF in Siegen wird von der deutschen physikaleschen Gesellschaft (DPG) mit einer großzüigen Sachspende unterstützt. Wir danken Frau Dr. Michaela Lemmer für die Unterstützung und Herrn Merten Dahlkemper, unserem Ansprechpertner bei der jungen DPG für das Vermitteln.

 

  

 

Unterstützung durch ZaPF e.V.

Auf der letzten Mitgliedversammlung des ZaPF e.V., die am 12.11.2016 in Dresden statt fand, sind zwei Mitglieder des Orgateams aus Siegen dem ZaPF e.V. beigetreten. Jens Borgemeister wurde darüber hinaus in den Vorstand gewählt. Er wird zusammen mit dem Schatzmeister des ZaPF e.V. die Fördermittel der BMBF verwalten.

Der ZaPF e.V. arbeitet als Dachverband und Koordinationsstelle der Physik-Fachschaften im deutschsprachigen Raum. Insbesondere unterstützt er die ausrichtende Fachschaft bei der Organisation.

Erste Planungsphase beendet

Mit Beginn der ZaPF in Dresden ist das erste Drittel der Planungszeit vorbei.
Wir blicken zufrieden zurück auf viele konstruktive Planungstreffen, eine Klausurtagung und Ergebnissen wie einen Schlafplatz, eine Homepage, ein Einladungsvideo und vielen weiteren begonnenen Projekten.
Wir freuen uns auf eine schöne Zeit in Dresden mit weiteren Ideen und Erfahrungsaustausch und blicken motiviert in die zweite Planungsphase. Dort wollen wir mitunter die Themen Exkursionen, inhaltliches Programm und Finanzierung konkreter angehen.

Es kommt ein Trailer!

Traditionell werden von der Organisation kurze Einladungsvideos produziert um die Teilnehemerinnen und Teilnehmer auf die ZaPF einzustimmen und über die Gegebenheiten vor Ort zu informieren.

In den letzten drei Tagen haben wir ein Einladungsvideo für unsere ZaPF gedreht. Dabei wurden wir auch von unseren Professoren unterstützt, zwei Professoren werden auch im Video zu sehen sein. Nach dem Drehen der ersten Szenen stellte sich außerdem heraus, dass wir auch einen tierischen Mitspieler im Film haben würden.

Klausurtagung bringt zahlreiche Fortschritte

Vom 12. bis 15. August 2016 fand die erste Klausurtagung des ZaPF-Ausschusses der Fachschaft Physik Siegen statt. Einerseits bot sie die Möglichkeit sich gemeinsam intensiver mit verschiedenen Themen zu beschäftigen, andererseits bot sie eine Plattform zum Austausch verschiedener Fachschaften. Kernthemen waren die Finanzierung der Tagung, das Erstellen einer Informationskampagne sowie erste Überlegungen zur Nutzung der am ENC vorhandenen Räumlichkeiten. Zur Klausurtagung waren Teilnehmer aus sieben Universitäten im ganzen Bundesgebiet in Siegen zu Gast.

Überregionales Organisationsteam beginnt gemeinsames Projekt

Nachdem die Fachschaft in Siegen beschlossen hat im Winter 2017 die “ZaPF” (Zusammenkunft aller Physik Fachschaften im deutschsprachigen Raum) in ihrer Universität auszurichten, freut sie sich über über die Zusage zur Unterstützung durch Studierende anderer Universitäten.
Kurz nach Beginn der Organisation schlossen sich Studierende aus Münster, Kaiserslautern und Berlin an.
“Da die Sitzungen online stattfinden, ist der örtliche Abstand kein Problem. Das Team ist außerdem sehr aufgeschlossen, was es leicht macht einzusteigen, ich fühle mich schon richtig zugehörig.” (Benedikt Bieringer, WWU Münster)
Auch weitere interssierte und motivierte Menschen sind herzlich willkommen.