Home

Die ZaPF, kurz für „Zusammenkunft aller Physik-Fachschaften“, ist eine zweimal im Jahr stattfindende Bundesfachschaftentagung der Physik. Es treffen sich engagierte Physikstudierende aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz für 5 Tage (vom 28.10. bis zum 01.11.2017) in Siegen, um dort gemeinsam repräsentative Positionspapiere, Resolutionen und Beschlüsse zu diversen kontroversen, aktuellen Themen zu entwickeln – mit dem Ziel, das Physikstudium zu formen und zu verbessern.

Auch die Entsendung studentischer Vertreter in den Akkreditierungspool für Bachelor- und Masterstudiengänge sowie die Verbesserung bekannter Hochschulrankings gehört zu den Arbeitsfeldern der ZaPF.

Ein dabei wichtiger Nebeneffekt ist die Vernetzung der aktiven Fachschaftsmitglieder untereinander, um auf nationaler und internationaler Ebene noch besser kooperieren zu können.